--- REIMER GRIMM IST IN DER NACHT ZUM 18.7.2018 VERSTORBEN ---

Mit einem eignen Stil besonderer Gelassenheit übte Reimer Grimm über ein Jahrzehnt den Boulesport auf Plätzen in  Alfeld und anderswo aus. In Alfeld etablierte er als Gründungsmitglied der Boulesparte im SSV Alfeld den Ligasport vor 13 Jahren. Er schrieb über Bouleereignisse in der Leinestadt. Auf vielfältige Weise förderte und unterstützte er die Entwicklung und Etablierung von Petanque in der Region Alfeld. Reimer Grimm wurde geschätzt für seine Art offen, kritisch und ehrlich die "Dinge anzugehen ".


 Über den Tod von Reimer sind die Boulefreundinnen und Freunde in Alfeld sehr 

traurig.





 aKtUeLL...

# Spieler des Monats Juli- Wolfgang Koch

# AUE LEINE Cup neueTabelle steht bald ein

# LANDESMEISTERSCHAFT H mixt

# Gerd Klose Turnier

# Vereinsmeister Tete

 


WILLKOMMEN

Die Petanquesparte des SSV Alfeld spielt jeden Dienstag ab 18 Uhr und Freitag ab 16 Uhr auf der Anlage neben dem Schützenhaus des Schießsportvereins Alfeld. Die Plätze sind mit Flutlicht ausgestattet. In den Sommermonaten wird auch auf der Anlage am Normanplatz gespielt. Hier treffen sich die Spieler nach Wetterlage auch am Sonntagnachmittag. Die Boulesparte hat zwei Mannschaften die derzeit in der Regionalliga und Bezirksliga spielen.

Gäste und Spielinteressierte sind herzlich Willkommen.

 

Michel Schille-Schumacher

KUGELN IN WARTEPOSITION
KUGELN IN WARTEPOSITION