SSV Alfeld die Boulesparte baut auch 2021 den Boulepark weiter!

Licht konnte vor der Jahreswende noch für den ganzen Platz installiert werden.

(Bericht 2020) Veränderungen am Schützenhaus der Spielstätte des Boulst:innen des SSV Alf. Am Schützenhaus wird ein Kunstrasenplatz entstehen, dadurch verlieren die Spiele:innen einen Teil ihrer Spielfächen. Die Boulesparte plant deshalb in der Verängerung des Schützenhauses einen Boulepark: 6 Flächen nach internationalen Massen, eine Lichtanlage, einen Unterstand, einen Boulepavillion 6 mal 12 Meter, einen Felsenpark mit einer Beachsandrelaxzone und einer Hochbettärea.

 DAS Ausschachten ist inzwischen abgeschlossen und es konnten 110 Tonnen Material eingebracht und gewalzt werden. Diese Arbeiten wurden von der Stadt Alfeld dem Bauhof begleitet, es fand eine Fachberatung statt und durch Maschineneinsatz des Bauhofes und Fachbaggereinsatz wurde das Gelände mit dem neuen aterial nivelliert.6 unterschiedliche Spielfläschen sollen entstehen, glatt, "hügelig", splittig,  steinig und weich.. . ( Text wird demnächst weiter ergänzt).